Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Hotline 0848 49 50 60

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Sicherer Einkauf (SSL)

KontaktKatalog bestellenDirekt bestellen Français
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 CHF

Decken

(3 Artikel)
Mehr anzeigen

Zuletzt angesehene Artikel

Steppdecken in verschiedenen Größen für einen guten Schlaf

Beim Kauf einer neuen Steppdecke gibt es viel zu beachten. Welche ist die perfekte Größe in Ihrer Situation? Wie warm mögen Sie es im Bett? Vertragen Sie ein bestimmtes Material nicht? Bei uns erhalten Sie eine Decke, die Ihre Ansprüche erfüllt – ob fürs Einzel- oder Doppelbett; ob dick für den Winter oder dünn und leicht für den Sommer; ob aus natürlicher Schurwolle oder aus besonders anschmiegsamer Polytherm-Füllung.

Decken online kaufen

Eine Decke braucht der Mensch, denn „Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung“ besagt schon ein Sprichwort von Heinrich Heine. Nicht ohne Grund verbringt schließlich jeder Mensch durchschnittlich 2.550 Stunden im Bett. Umso wichtiger ist es, mit der passenden Decke für die entsprechende Wohlfühlatmosphäre zu sorgen.

Für einen gesunden Schlaf: die richtige Decke finden

Ob Steppbett oder Tagesdecke - bei der richtigen Auswahl spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Die Bedürfnisse und Anforderungen der Einzelnen sind schließlich äußerst individuell und müssen beim Kauf berücksichtigt werden.

Ob es eine neue Steppdecke für die Nacht oder eine Tagesdecke aus Schurwolle oder Fleece ist - die Auswahl an Decken ist immens. Dabei ist es ganz egal, ob Sie sich im regionalen Fachgeschäft beraten lassen oder online informieren und sich so einen Überblick über das vorhandene Sortiment verschaffen. Schwierig ist es allerdings aus der Vielzahl an Angeboten, das Passende herauszufiltern. Dabei empfiehlt es sich die Informationen und Produktbeschreibungen sowohl online als auch offline genauestens zu studieren und daraufhin das Für und Wider für die jeweilige Decke abzuwägen. Beim Kauf einer Steppdecke sollten beispielsweise folgende Kriterien berücksichtigt werden: die Größe, das Material, die Wärme und die Pflege. Wer auf der Suche nach einer Tagesdecke ist, sollte sich fragen, ob für ihn eher eine Wohndecke aus Baumwolle, Schurwolle oder Fleece in Frage kommt.

Der kleine Unterschied: Decken für jede Jahreszeit

Ein dickes Federbett im Winter und eine dünne Steppdecke im Sommer - so handhaben es auch heute noch viele. Denn auf Schwitzen und Frieren kann schließlich jeder dankend verzichten. Ein weiterer Nachteil einer zu dicken Decke bei warmen Temperaturen ist der, dass durch die Wärme die Schimmelbildung in der Matratze angeregt wird. Ein warmes und feuchtes Milieu liefert für einen Schimmelpilz die besten Voraussetzungen um zu Wachsen. Es empfiehlt sich von daher, zwei Mal im Jahr eine dicke gegen eine dünne Decke zu wechseln oder alternativ auf ein sogenanntes Vierjahreszeiten-Steppbett zurückzugreifen. Hierbei handelt es sich um zwei unterschiedlich dicke Decken, die vor allem im Winter mittels Druckknöpfe zu einer Decke zusammengefügt werden können.

Woraus besteht eine Decke und wie wird sie gereinigt

Wer sich mit dem Kauf einer Decke für das Bett oder Wohndecke beschäftigt, sollte sich mit den wichtigen Informationen rund um die angebotenen Artikel beschäftigen. Das erleichtert sowohl die Auswahl als auch die Handhabung mit der jeweiligen Decke. So spielt vor allem bei Allergikern das Thema Hautverträglichkeit eine wichtige Rolle. Bei Steppdecken ist zudem die Füllung von Bedeutung. Viele Decken bestehen größtenteils aus speziellen Polyester-Mikrofasern, die eine optimale Luftzirkulation durch die Decke hindurch ermöglichen. Schurwolldecken hingegen leiten Feuchtigkeit ebenfalls gut nach außen, so dass ein trockenes Schlaflager ebenfalls garantiert ist.

Für eine optimale Reinigung der Decken bietet es sich an, sowohl die Stepp,- auch die Fleece- und Wolldecken in regelmäßigen Abständen im Freien auslüften. Sollten sie dennoch mit hartnäckigen Flecken versehen sein, so gilt es die beigefügten Informationen und Waschanleitungen genauestens zu studieren. Daraus lässt sich letztendlich schließen, ob die Decken in der eigenen Maschine gewaschen werden können oder lieber in eine Reinigung gegeben werden sollten.

Diese Website setzt Cookies auf Ihrem Endgerät. Erfahren Sie mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhalten Sie auch Informationen darüber, wie Sie die Cookie-Einstellungen ändern können. Wenn Sie fortfahren oder auf "Akzeptieren" klicken, willigen Sie in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.