Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Hotline 0848 49 50 60

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Sicherer Einkauf (SSL)

KontaktKatalog bestellenDirekt bestellen Français
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkosten
0,00 CHF
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 CHF

*Sie erhalten die Gutschrift der Versandkosten von 7,95 CHF ab einem Mindesteinkaufswert von 45 CHF einmalig bei einer Bestellung bis zum 09.01.2022. Barauszahlung nicht möglich. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Geben Sie bitte bei Ihrer Bestellung Ihre Vorteilsnummer an, damit wir Ihnen die Versandkosten gutschreiben können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Gutschrift nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewähren können.

Ellenbogenbandagen

(2 Artikel)
Mehr anzeigen

Was bringt eine Ellenbogenbandage?


Schmerzen im Ellenbogen entstehen häufig durch eine Fehl- oder Überlastung des Ellenbogengelenks und der angrenzenden Sehnen und Muskulatur. Sie können aber auch die Folge einer akuten Entzündung oder einer Verletzung sein. Je nach Ursache kommen unterschiedliche Therapien infrage. Neben einer entzündungs- und schmerzhemmenden Medikation haben sich Ellenbogenbandagen bewährt. Über den Ellenbogen getragen entlasten und stabilisieren Sie das Gelenk, die Sehnen und die Muskulatur. Durch das Ruhigstellen bekommt das Gelenk und das umliegende Gewebe die Möglichkeit, sich zu regenerieren. Zusätzlich in die Ellenbogenbandagen eingearbeitete Massagepelotten unterstützen die Regeneration durch gezielten Druck.

Ellenbogenbandagen lassen sich aber auch vorbeugend einsetzen. Das ist besonders in Berufen mit monotonen Bewegungen und bei Sportarten wie Handball, Tennis oder Basketball empfehlenswert. Auch bei Fitness und Bodybuilding kann eine Ellenbogenbandage das Gelenk, die Sehnen und die Muskulatur unterstützen und Fehl- und Überlastungen vorbeugen.

Welche Ellenbogenbandage brauche ich?


Möchten Sie die Ellenbogenbandage verwenden, um Fehl- oder Überlastungen bei der Arbeit oder beim Sport vorzubeugen, sollte sie möglichst flexibel sein. Klassische Ellenbogenbandagen, die über das Ellenbogengelenk gehen, sind hier weniger gut geeignet, da Sie Ihre Bewegungsfreiheit zu stark einschränken. Besser eignen sich spezielle Sport-Bandagen. Sie zeichnen sich unter anderem durch ein besonders flexibles und atmungsaktives Material aus. Noch mehr Freiheit beim Golfen, Tennis oder Joggen bieten Gelenkspangen, die um den Unterarm getragen werden und hier für eine Entlastung von Sehnen und Muskeln sorgen.

Nach einer Fehl- oder Überbelastung oder einer Sportverletzung ist es wichtig, den Ellenbogen so gut es geht zu unterstützen. Dies ist in der Regel nur mit Ellenbogenbandagen möglich, die über das Gelenk reichen. Einfache Gelenkspangen reichen hier nicht aus. Um die Heilung zu unterstützen, sollte die Bandage zudem eine Kompressionswirkung haben. Durch den Druck, den sie auf das Gewebe ausübt, wird die Durchblutung verbessert und die Wundheilung beschleunigt.

Welche Ellenbogenbandage bei Tennisarm?


Bei einem akuten Tennisarm (Epicondylitis) ist es wichtig, die gereizten Sehnenansätze so schnell wie möglich zu entlasten. Am besten gelingt das mit einer speziellen Tennisarm-Bandage. In das Gewebe eingearbeitete Massagepelotten unterstützen die Unterarmmuskulatur und entlasten so den gereizten Muskel-Sehnenübergang, was die Heilung beschleunigt. Eine Linderung der Schmerzen ist meist direkt nach dem Anlegen der Bandage zu spüren.

Ähnlich funktioniert die Epicondylitis-Spange. Sie ist jedoch schmaler als herkömmliche Ellenbogenbandagen und bietet damit mehr Bewegungsfreiheit. Bei Belastung des Unterarms übt die eingearbeitete Pelotte gezielt Druck auf die Unterarmmuskulatur aus und entlastet so die Sehnen und Muskeln des Ellenbogens. Bei den meisten Modellen lässt sich die Intensität des Drucks über ein Gurtband individuell einstellen.

Wie kann eine Ellenbogenbandage bei Schmerzen helfen?


Bei akuten und chronischen Schmerzen im Unter- oder Oberarm sowie zur Vorbeugung dienen Ellenbogenbandagen aus dehnbarem, eng anliegendem Stoff. Das Material wärmt die schmerzenden Stellen, regt die Durchblutung an und sorgt für eine stabilisierte Bewegung. Die Bandagen für Ellenbogen können Sie in unterschiedlichen Ausführungen zum Beispiel mit Kupferfäden und Magneten sowie in verschiedenen Größen in unserem Online-Shop bestellen.

Sind Muskeln oder Sehnen durch eine Fehl- oder Überbelastung gereizt, müssen sie entlastet werden. Dies ist durch eine Bandage für den Ellenbogen möglich, die Sie einfach über den Arm ziehen. Sie stabilisiert das Gelenk, unterstützt die natürliche Bewegung und massiert dabei durch leichten Druck die Muskulatur. Auf diese Weise wird die Durchblutung angeregt und die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert. Modelle, die mit speziellen Polstern versehen sind, wirken gezielt an bestimmten Stellen. Sehr wirksam sind außerdem Ellenbogenbandagen mit Kupferfäden, die eine sehr gute Wärmeleitung ermöglichen und dadurch die Blutzirkulation noch mehr verbessern. Ähnliches gilt für Magnet-Produkte, die sehr gut Wärme aufnehmen und speichern. Jede Bandage für Ellenbogen bietet zwar genüg Bewegungsfreiheit, liegt aber dennoch eng am Arm an, wodurch eine Kompression möglich ist. Diese mildert Schwellungen und damit Schmerzen, weil der Druck entweichen kann. Gleichzeitig wird die Eigenwahrnehmung des Körpers verbessert, sodass Sie die Armbewegungen bewusster durchführen und falsche Bewegungen verhindert werden. So können die Reizungen, Entzündungen oder Verletzungen besser und schneller heilen. Ellenbogenbandagen können Sie aber nicht nur bei akuten oder chronischen Beschwerden verwenden. Sie können auch eine Präventiv-Maßnahmen sein, sodass erst gar keine Fehl- oder Überbelastung auftritt. Deshalb können Sie in unserem Online-Shop auch spezielle Sportbandagen bestellen.

Wodurch entstehen die Beschwerden im Ellenbogen?


Der Ellenbogen ist durch seine drei Gelenke (Scharnier-, Kugel- und Zapfengelenk) sehr beweglich. Da er normalerweise nicht sehr stark belastet wird, kann eine zu starke Beanspruchung zu Schmerzen führen, die in den Unter- und Oberarm ausstrahlen können. Weitere mögliche Ursachen:

  • Fehlhaltungen
  • Verletzungen
  • Grunderkrankungen
  • Tennisarm: Reizung der Sehnenansätze im Unterarmmuskel

Hoher Tragekomfort

Die Ellenbogenbandagen aus unserem Online-Shop sind sehr weich, da sie aus einem hochwertigen Polyester-Gewebe, aus Baumwollmischungen oder Strickstoff bestehen. Daher sind sie auch besonders dehnfähig und angenehm zu tragen. Zudem sind sie atmungsaktiv, sodass Sie darunter nicht zu schwitzen beginnen, wenn Sie diese über einen längeren Zeitraum tragen. Viele Modelle sind nicht nur als Bandage für Ellenbogen geeignet, sondern ebenfalls für andere Körperstellen wie beispielsweise die Knie, das Handgelenk und den Nacken. Tragen Sie diese, um Bewegungseinschränkungen zu verhindern und Ihren Alltag relativ schmerzfrei und wie gewohnt weiterführen zu können. Das verbessert Ihr Wohlbefinden und Ihre Vitalität und ermöglicht Ihnen, sich schneller wieder normal zu bewegen. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine Bandage tragen beziehungsweise wenn Sie unter Schmerzen im Ellenbogen leiden. Nicht immer ist die Ursache so leicht zu beseitigen. Zudem kann nur ein Spezialist über die richtige Therapie entscheiden.

Haltbarkeit und Pflegeleichtigkeit

Wir möchten, dass Sie die Ellenbogenbandage lange und häufig benutzen können. Daher sind bei walzvital Produkte erhältlich, die aus hochwertigem Material hergestellt sind und deren Hautverträglichkeit dermatologisch getestet ist. Bei einigen Modellen ist eine Maschinenwäsche bei 30° möglich. Bei den meisten empfehlen wir allerdings Handwäsche, damit sie ihre Form behalten und ihre entlastende Funktion weiterhin erfüllen. Bandagen mit Kupfer oder Magneten könnten außerdem beim Schleudern kaputt gehen. Für eine einmalige Anwendung können wir Ihnen innovatives Tape anbieten, das Sie ebenfalls am Ellenbogen zur Schmerztherapie einsetzen können. Dieses kleben Sie einfach auf die betroffene Körperpartie und nach kurzer Zeit wird der Energiefluss harmonisiert, die Durchblutung in tieferen Gewebeschichten angeregt und der Schmerz gelindert. Diese besondere Form der Ellenbogenbandage können Sie immer wieder erneuern und auch bei Verspannungen und Kopfschmerzen verwenden.