Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Hotline 0848 49 50 60

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Sicherer Einkauf (SSL)

KontaktKatalog bestellenDirekt bestellen Français
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
0,00 CHF
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 CHF

*Ihr 10 CHF Gutschein ist nur einmalig gültig ab 45 CHF Mindesteinkaufswert bei einer Bestellung bis zum 02.05.2021. Keine Barauszahlung. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Die Vorteilsnummer muss bei der Bestellung angegeben werden. Bei Unterschreitung des Mindesteinkaufswertes durch Widerruf behalten wir uns das Recht vor, den Gutschein zu stornieren. Der Wert von nicht zurückgesendeten Waren ist in diesem Fall in voller Höhe zu bezahlen. Der Gutschein kann nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewährt werden. Geschenk-Gutscheine, Bücher sowie Zeitschriften sind von der Aktion ausgenommen.

Fitnessgeräte

(54 Artikel)
Mehr anzeigen

Zuletzt angesehene Artikel

Fitnessgeräte und praktisches Zubehör für Sport und Vitalität


Da die Kondition mit steigendem Alter sinkt, ist gerade jetzt eine regelmäßige sportliche Betätigung besonders wichtig. Bei walzvital bieten wir Ihnen zahlreiche Fitnessgeräte an, mit denen Sie etwas für Ihre körperliche Fitness tun können und die sich für den bequemen Gebrauch in den eigenen vier Wänden eignen. Darüber finden Sie in unserem Sortiment hochwertiges Sport-Zubehör und viele weitere vitalisierende Produkte.


Praktische Fitnessgeräte für Zuhause


Kurbeln Sie Ihren Kreislauf an, indem Sie zum Beispiel mit einem Mini-Heimtrainer oder einem Mini-Bike täglich auf dem Sofa Ihre Arme und Beine trainieren, während Sie entspannt Zeitung lesen oder fernsehen. Die handlichen Fitnessgeräte von walzvital unterstützen Ihr zielorientiertes Herz-Kreislauf-Training und helfen, dass  Muskeln, Sehnen und Gelenke mobilisiert und besser durchblutet werden.

Für den gezielten Ausdauersport und das Steigern der Leistungsfähigkeit empfehlen sich Fitnessgeräte wie Crosstrainer oder Ergometer für ein Ganzkörpertraining. Auch mit einem Rudergerät, einem Nordic Walking Laufband oder einem Stepper lässt sich sehr gut an der Kondition arbeiten. Hanteln und Gewichte helfen Ihnen stattdessen, gezielt Muskelpartien in den Armen zu stärken. Leiden Sie an Bewegungsschmerzen und bevorzugen aus diesem Grund Wassersport, dann trainieren Sie am besten mit einem unserer Aqua-Jogging-Gürtel.

Unterstützendes Zubehör

Für das tägliche Training benötigen Sie auch das richtige Zubehör, das Ihr Sportprogramm gewinnbringend unterstützt. Bei walzvital erhalten Sie neben Fitnessgeräten drahtlose Pulsmessgeräte, mit denen Sie Ihre Herzfrequenz im Auge behalten. Daneben bieten wir Ihnen Schrittzähler, Yoga- und Trainingsmatten, Elastik- und Therapiebänder, Trainingsbälle sowie ein breites Angebot an vielen Sport- und Freizeitschuhen in verschiedenen Farben.

Wenn Rückenprobleme Sie beim Sport einschränken, sollten Sie die Muskulatur in diesem Bereich langfristig stärken, um  Schmerzen zu lindern. Viele wissenswerte Informationen dazu erhalten Sie in unserem Rückentrainer Ratgeber. Darüber hinaus finden Sie bei walzvital viele weitere tolle Produkte für die Vitalität. Dazu zählen unsere Meeresluft-Inhalatoren sowie Lungen- und Atemtrainer, mit denen Sie Kurzatmigkeit vorbeugen können.



Fitnessgeräte - häufige Fragen


Wie kann ich im Alltag fit bleiben?


Im Alltag fit zu bleiben ist leichter als man glaubt - man muss nur den inneren Schweinehund überwinden. Das A und O für mehr Fitness ist mehr Bewegung. Sie lässt sich nicht nur draußen oder im Fitnessstudio realisieren, sondern auch in den eigenen vier Wänden. So können Sie mehr Bewegung ganz leicht in Ihren Alltag einbauen - selbst vor dem Fernsehen. Manchen reicht hierfür schon eine Gymnastikmatte, auf der Sie Ihre Yoga-Übungen machen können. Andere bevorzugen leichte Dehnübungen. Für das gezielte Training einzelner Problemzonen oder Unterstützung beim Abnehmen gibt es spezielle Übungen und Geräte, die Ihnen helfen können, Ihr Ziel schneller zu erreichen.

Was brauche ich für Fitness zu Hause?


Die Auswahl an Sportgeräte für zu Hause ist groß: Sie reicht von einer einfachen Gymnastikmatte für Yoga- oder Stretching-Übungen oder bunten Fitnessbändern bis hin zum Crosstrainer und 6-in-1-Fitnessgerät. Stretchübungen, Gymnastik oder Work-outs für zu Hause sollten Sie aus Sicherheits- und Komfortgründen nur auf einer geeigneten Trainingsmatte durchführen.

Der Crosstrainer und das Ergometer gehören zu den beliebtesten Fitnessgeräten für zu Hause. Sie sind für Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, die mit dem Training ihre Ausdauer verbessern und ihr Herz-Kreislauf-System stärken möchten (Cardio-Training). Wer am liebsten in der freien Natur läuft, aber unabhängig vom Wetter und der Uhrzeit seinem Hobby nachgehen möchte, kommt um ein Laufband nicht herum.

Tipp: Auch wer Sportgeräte für Zuhause nutzt, sollte auf die richtigen Sportschuhe achten, um die Füße zu stabilisieren und Verletzungen zu vermeiden.

Welches Sportgerät ist gut für den Rücken?


Langes Sitzen belastet den Rücken. Um das zu verhindern, bietet sich ein Gymnastikball an, der nicht nur als alternative Sitzmöglichkeit, sondern auch als Fitnessgerät zum Einsatz kommen kann. Gezielte Übungen auf dem Ball - oder auch der Trainingsmatte - sorgen für eine Entspannung und Stärkung der Rückenmuskulatur. Dadurch lassen sich Beschwerden lindern und Probleme vorbeugen.

Zur gezielten Stärkung der Rückenmuskulatur bietet sich das auch Rudergerät an, das darüber hinaus auch Arme und Schultern, Bauch und Beine trainieren kann.

Welches Fitnessgerät eignet sich zum Abnehmen?


Grundsätzlich unterstützen alle Fitnessgeräte, mit denen Sie sich mehr bewegen, das Abnehmen. Denn durch die Bewegung verbrauchen Sie mehr Energie, verbrennen mehr Kalorien und mit der Zeit beginnen die überflüssigen Pfunde zu schmelzen.

Die Klassiker unter den Abnehm-Fitnessgeräten sind Laufbänder. Laufen verbraucht jede Menge Kalorien und dank Laufband können Sie das wetterunabhängig und selbst im Dunkeln sicher tun. Neben den großen elektrischen Laufbändern gibt es auch kompakte Modelle, die sich bei Nichtgebrauch platzsparend zusammenklappen lassen.

Wer weniger Platz zur Verfügung hat, findet in einem Cross- und Heimtrainer eine gute Alternative. Je nach Modell ist das Training von Armen und Beinen im Sitzen und Stehen und in verschiedenen Schwierigkeitsstufen möglich. Ein integrierter Trainingscomputer erfasst alle relevanten Daten wie Pulsfrequenz, Kalorienverbrauch, Trainingszeit und -tempo.

Selbst auf kleinstem Raum einsetzbar sind Fitnessgeräte wie das Springseil oder das Steppboard. Sie erfordern allerdings ein stabiles Gleichgewicht und eine gewisse Grundfitness und sind deshalb eher für Personen ohne körperliche Einschränkungen zu empfehlen.

Großer Beliebtheit erfreuen sich Gesundheitsartikel wie Bauchweg-Trainer, mit denen sich gezielt die Bauchmuskeln (aber auch die Muskulatur an Armen, Beinen und Hüften) trainieren lassen. Manche Kunden schwören auf den zusätzlichen Einsatz von Vibrationsplatten, die den Fettstoffwechsel ankurbeln und die Gewichtsreduktion unterstützen können.

Wie kann ich die Lungenfunktion verbessern?


Eine eingeschränkte Lungenfunktion beeinträchtigt die Lebensqualität. Deshalb ist es für Menschen mit chronischer Lungenerkrankung besonders wichtig, die Lungenfunktion - wenn möglich - zu verbessern. Hierzu dienen unter anderem spezielle atemerleichternde Techniken und eine gezielte Stärkung der Atemmuskulatur. Letzteres gelingt vor allem durch bewusste Atemübungen und "Lungensport", der die Atemmuskulatur trainiert. Für zu Hause bieten sich sogenannte Atemtrainingsgeräte an, die in unterschiedlichen Varianten erhältlich sind.

Was ist ein Atemtrainer?


Ein Atemtrainingsgerät ist ein Gerät, das dazu dient, die Atemtechnik zu verbessern, wenn das Lungenvolumen reduziert ist. Das ist zum Beispiel der Fall bei bestimmten Lungenerkrankungen oder bei einer verringerten Sauerstoffzufuhr. Das Gerät kann darüber hinaus das Zwerchfell und die Zwischenrippenmuskeln trainieren, wovon auch gesunde Menschen profitieren können.

Atemtrainer:


"Der Klassiker unter den Atemtrainern ist der TriBall. Er besteht aus drei beweglichen Kugeln, die durch langes tiefes Einatmen zum Schweben gebracht werden. Durch die regelmäßige Wiederholung der Übung kann das Lungenvolumen reaktiviert werden. Dadurch verbessert sich nicht nur die Atmung, sondern auch Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Andere Atemtrainer nutzen andere Wirkprinzipien, zum Beispiel die Übertragung von Impulsen auf das Zwerchfell. Dadurch wird die Atmung unterstützt und zugleich beruhigt, was auch einen entspannenden Effekt hat."

Expertenmeinung
Autor: Oliver Karthaus